fbpx

Häufige Ursachen von Kopfschmerzen & wie Physiotherapie helfen kann

Physiotherapie Praxis Benjamin Körtner


04.07.2022

Benjamin Körtner

Leiden Sie häufig unter Kopfschmerzen? Wenn ja, dann sind Sie nicht alleine. Migräne und andere Arten von Kopfschmerzen sind weit verbreitet. Häufig sind die Schmerzen sehr stark und beeinträchtigen die Lebensqualität der Betroffenen sehr.

In einigen Fällen können Kopfschmerzen durch Dehydrierung oder Stress verursacht werden. In anderen Fällen können sie aber auch ein Zeichen für ein ernsteres Problem sein. Halten Ihre Kopfschmerzen über mehrere Tage hinweg an, dann sollten Sie unbedingt einen Arzt oder Physiotherapeuten aufsuchen, um die Ursache für Ihre Schmerzen zu finden und zu behandeln.

In diesem Blogbeitrag gehen wir auf einige der häufigsten Ursachen von Kopfschmerzen ein und zeigen Ihnen, wie Physiotherapie helfen kann.

Häufige Ursachen von Kopfschmerzen

-Dehydrierung

-Stress

-Verspannungen

-Arbeit am Bildschirm

-Zusammengepresster Kiefer

All das kann zu Kopfschmerzen führen, aber wie? Schauen wir uns die einzelnen Ursachen an.

Dehydrierung kann Kopfschmerzen verursachen, denn wenn der Körper dehydriert ist, entzieht er dem Gehirn Wasser, um dies zu kompensieren. Das wiederum kann zu Kopfschmerzen führen.

Stress ist eine weitere häufige Ursache für Kopfschmerzen. Wenn wir gestresst sind, verkrampfen sich unsere Muskeln und wir spannen unseren Körper an. Diese Verkrampfungen und Verspannungen führen dann häufig zu Schmerzen im Kopf.

Spannungskopfschmerzen werden durch Verspannungen in den Muskeln des Nackens und der Kopfhaut verursacht. Diese Art von Kopfschmerzen werden oft als ein "bandartiger" Schmerz beschrieben, der den Kopf umschließt.

Wenn wir lange auf einen Bildschirm starren, dann kommt es häufig zu einer Überanstrengung der Augen. Dadurch kneifen wir unsere Augen oft zusammen und sind angespannt. Die Folge: Kopfschmerzen.

Ein verkrampfter Kiefer ist eine weitere häufige Ursache für Kopfschmerzen. Wenn wir die Zähne zusammenbeißen und die Kiefermuskeln stark beanspruchen, dann kann das zu Kopfschmerzen führen. 

Tipps, um Kopfschmerzen zu lindern

Regelmäßige Pausen

Stress kann Kopfschmerzen verursachen, denn wenn wir gestresst sind, verkrampft sich unser Körper, und das führt zu Verspannungen. Um Stress zu vermeiden, ist es wichtig, während der Arbeit oder in Zeiten hohen Drucks regelmäßig Pausen einzulegen, um von der harten Routine abzuschalten. Gehen Sie mit Freunden spazieren oder unternehmen Sie etwas, das Ihnen Spaß macht, um vom stressigen Alltag abzuschalten.

Viel Bewegung

Wenn Sie Kopfschmerzen haben, kann Bewegung an der frischen Luft helfen, diese zu lindern. Durch die Bewegung an der Luft lockern Sie Ihre Muskulatur, bekommen mehr Sauerstoff und Ihre Durchblutung verbessert sich. Das kann helfen, die Schmerzen zu lindern.

Ausreichend Schlaf

Auch wenn Sie einen anstrengenden Tag haben, ist es wichtig, dass Sie sich Zeit für sich selbst nehmen. Sie sollten jede Nacht zwischen acht und zehn Stunden schlafen, um ausgeruht in den neuen Tag zu starten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben zur Ruhe zu kommen, dann versuchen Sie es mit autogenem Training oder nehmen Sie ein entspannendes Bad, bevor Sie ins Bett gehen.

Physiotherapie

Wenn Sie unter Kopfschmerzen leiden, dann kann Physiotherapie in vielen Fällen helfen, die Schmerzen zu lindern. In unserer Praxis für Physiotherapie untersuchen wir Sie ausgiebig, um die Ursache für Ihre Kopfschmerzen zu finden und Ihnen einen individuellen Behandlungsplan zu erstellen.

Mithilfe von manueller Therapie und Massagen wollen wir Ihnen helfen, Ihre Muskeln zu lockern und zu entspannen. Dehnungs- und Kräftigungsübungen können die Körperhaltung und die Durchblutung verbessern. So können in vielen Fällen weitere Verspannungen vermieden, die Muskulatur gestärkt und Kopfschmerzen gelindert werden. Überzeugen Sie sich gerne selbst von den Behandlungen in unserer Praxis.

Sie haben Fragen oder möchten etwas gegen Ihre Kopfschmerzen unternehmen? Dann rufen Sie gerne an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin in unserer Praxis für Physiotherapie. Unternehmen Sie etwas gegen Ihre Schmerzen und steigern Sie Ihre Lebensqualität. Ich helfe Ihnen gerne dabei.

Ihr Benjamin Körtner 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen zu diesem Blogbeitrag oder wollen mehr über uns und unsere Behandlungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in der Physiotherapie Praxis Benjamin Körtner in Berlin Wilmersdorf an, oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. 

>