Sie leiden unter blasenschwäche? - SO GEHEN SIE RICHTIG DAMIT UM

 

Physiotherapie Praxis Benjamin Körtner

26.10.2021

Asita Noachtar

Blasenschwäche ist ein Problem, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben. Menschen, die unter einer Blasenschwäche leiden, fällt es oft schwer ein unbeschwertes Leben zu führen. Die Angst vor einem ungewollten Urinverlust ist einfach zu groß und nimmt den Betroffenen häufig etwas von Ihrer Leichtigkeit. 

Inkontinenz kann durch Gesundheitsprobleme verursacht werden, aber auch durch eine Schwangerschaft, Stress oder Angstzustände. In diesem Artikel werden wir besprechen,  wie Sie die Symptome der Blasenschwäche lindern können, damit Sie Ihre Blasenschwäche langfristig in den Griff bekommen können.

So können Sie die Symptome einer Blasenschwäche lindern

1. Trinken Sie ausreichend

Der erste Schritt zur Reduzierung der Blasenschwäche ist die Erhöhung Ihrer Flüssigkeitsaufnahme. Die Blasenmuskeln ziehen sich beim Urinieren zusammen, also trinken Sie über den Tag verteilt viel Flüssigkeit und gehen Sie mindestens alle ein bis zwei Stunden spazieren, um diese Muskeln zu lockern.

2. Gönnen Sie sich auch mal Ruhe

Stress kann eine Blasenschwäche fördern. Um dem entgegenzuwirken, sollten Sie sich regelmäßig entspannen. Gönnen Sie sich Pausen, gehen Sie Spazieren, wenn Sie merken, dass Ihnen etwas zu viel wird oder entspannen Sie bei einer Massage

3. Achten Sie auf die richtige Körperhaltung

Um Ihre Beckenbodenmuskeln zu entlasten, sollten Sie auf eine aufrechte Körperhaltung achten. Versuchen Sie dazu Ihren Rücken beim Stehen und Sitzen gerade zu halten. 

4. Trainieren Sie Ihren Beckenboden

Es gibt einige Übungen mit denen Sie Ihren Beckenboden kräftigen können und somit der Blasenschwäche entgegenwirken können. In unserer Praxis für Physiotherapie biete ich einen Kurs für Beckenbodentraining an. Der Kurs dient dazu langfristig den Folgen einer schwachen Blase entgegenzuwirken. In dem Training erfahren Sie interessante Fakten über den Aufbau und die Funktion des Beckenbodens und ich gebe Ihnen Tipps, die Sie in Ihrem Alltag umsetzen können, um Ihre Beckenbodenmuskulatur zu stärken. Gemeinsam in der Gruppe werden Übungen durchgeführt, die den Beckenboden kräftigen und somit die damit verbundenen Folgen wie Blasenschwäche lindern sollen. 

Es gibt viele Dinge auf die Sie achten können, um die Symptome Ihrer Blasenschwäche zu lindern. Mir ist wichtig, dass Sie Ihr Leben genießen können, ohne dass die Blasenschwäche Ihnen im Weg steht. Unternehmen Sie aktiv etwas gegen die Inkontinenz, damit Sie diese langfristig in den Griff bekommen können. Ich helfe Ihnen gerne dabei.

Sie haben Fragen oder möchten aktiv Ihrer Blasenschwäche entgegenwirken? Dann rufen Sie gerne an oder vereinbaren Sie einen Termin in unserer Praxis für Physiotherapie. Zögern Sie nicht länger und verbessern Sie Ihre Lebensqualität. Lassen Sie Ihr Leben nicht länger von der Blasenschwäche bestimmen.

Ihre Asita Noachtar

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen zu diesem Blogbeitrag oder wollen mehr über uns und unsere Behandlungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in der Physiotherapie Praxis Benjamin Körtner in Berlin Wilmersdorf an, oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. 

>