Functional Training

Training für den ganzen Körper

Physiotherapie Praxis Benjamin Körtner

30.05.2021

Benjamin Körtner

Sie haben es satt sich ständig zu verletzen? Oft fehlt Ihnen beim Laufen die nötige Ausdauer? Sie wollen endlich Ihre Leistung beim Sport verbessern? Dann ist Functional Training genau das Richtige. Warum? Das erkläre ich Ihnen in diesem Blogartikel. 

Was ist Functional Training?

Beim Functional Training werden Ausdauer, Kraft, Koordination und Beweglichkeit trainiert und verbessert. Anders als bei vielen Workouts werden beim Functional Training die Muskelgruppen nicht isoliert trainiert. Es werden umfangreiche Bewegungen ausgeführt, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen und dadurch nicht nur zum Training der Muskeln beitragen, sondern auch anregend auf das Herz-Kreislauf-System wirken. Dadurch sinkt das Risiko an einem Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erkranken deutlich. 

Wieso sollten Sie unbedingt das Functional Training ausprobieren?

1.Steigerung von Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Ausdauer

Functional Training bietet die perfekte Mischung aus vier Komponenten. Bei dieser Art des Trainings können Sie die Beweglichkeit Ihrer Gelenke verbessern, die Kraft Ihrer Muskeln verstärken und gleichzeitig Ihre Ausdauer und Koordination trainieren. 

Bei vielen Trainingsformen wird mindestens einer dieser Faktoren vernachlässigt was zu Verletzungen oder Überlastungen führen kann. Für einige Sportarten ist es nicht zwingend notwendig alle diese Eigenschaften zu verbessern. Um aber fit für alle alltäglichen Herausforderungen zu werden ist das Trainieren dieser Fähigkeiten sehr von Vorteil. 

2. Training wichtiger Bewegungsmuster

Dadurch, dass beim Functional Training der ganze Körper trainiert wird werden die Gelenke und Muskelgruppen gestärkt und belastbarer. Sie trainieren Bewegungsmuster, die Sie im Alltag brauchen. So wird beispielsweise das Setzen auf einen Stuhl mithilfe von Kniebeugen trainiert. Der Körper wird so auf alltägliche Belastungen vorbereitet, damit das Verletzungsrisiko sinkt

3. Schnelle Fettverbrennung

Durch das intensive Training wird die Fettverbrennung angekurbelt. Viele aktive Muskeln verbrennen mehr Fett als nur ein einzelner. Das Functional Training eignet sich also auch hervorragend zum Abnehmen. Man könnte sagen, das Functional Training bietet ein richtiges Komplettpaket ;) 

4. In der Gruppe macht das Training am meisten Spaß

Oft findet man einfach nicht die Motivation, um an sich und seinem Körper zu arbeiten. Deshalb findet das Functional Training in Gruppen statt. Das Workout in der Gruppe hat einen anspornenden Effekt und motiviert ungemein. Ich als erfahrener Sportphysiotherapeut weiß, wie anstrengend es sein kann beim Trainieren die Kraft und den Mut nicht zu verlieren. Deshalb wird bei mir Motivation und Spaß während dem Workout groß geschrieben. Überzeugen Sie sich gerne selbst. 

Unser Functional Training Kurs - Perfektes Workout für jedermann 

Weil wir Ihnen dabei helfen wollen Ihre Beweglichkeit, Ausdauer, Kraft und Koordination zu trainieren und zu verbessern bieten wir einen Functional Training Kurs in unserer Praxis für Physiotherapie an. Wir zeigen Ihnen wie Sie gezielt Bewegungsabläufe und Muskelgruppen trainieren können um Ihren Körper zu stabilisieren und für den Alltag zu kräftigen, oder Ihn auf intensive sportliche Belastungen, wie Rennen, Springen und Werfen vorzubereiten. Denken Sie heute schon an morgen und schützen Sie Ihren Körper vor Verletzungen. Holen Sie das beste aus sich heraus, wir helfen Ihnen dabei. 

Sie haben Fragen, oder  interessieren sich für den Functional Training Kurs? Dann kontaktieren Sie uns gerne in unserer Praxis für Physiotherapie Benjamin Körtner. Rufen Sie an, oder vereinbaren Sie einen Termin über unsere Website. Ich freue mich auf Sie.

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben Fragen zu diesem Blogbeitrag oder wollen mehr über uns und unsere Behandlungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in der Physiotherapie Praxis Benjamin Körtner in Berlin Wilmersdorf an, oder vereinbaren Sie direkt einen Termin. 

>